Röntgen OP Tisch MRT5600

Schwerlast Operationstisch OP Tisch und Schwerlast OP-Tisch-Systeme für höchste Ansprüche an Design und Funktionalität

Wir bieten größte Variantenvielfalt am Weltmarkt für OP Tische - auch im Schwerlast-Bereich. Schwerlast-OP-Tisch System bis 544 kg sichere Arbeitslast in allen Positionen. Einzigartige Schwerlast OP-Tisch Modelle mit niedriger Höhe, elektrischer Rückenlehnenverstellung, elektri­scher Längsverschiebung und O-Position im Mittelklasse-Segment. Wir bieten einfache Mobilität und sicheren Stand durch Einsatz von spielfreien Doppelleichtlaufrollen mit geschlossenem Gehäuse an allen Operationstischen. Massive Bauweise und Fertigung komplett aus hochwertigem, poliertem Edelstahl. Optimale Fußfreiheit durch spezielle, abge­schrägte Sockelbauweise - dabei einfache Reinigung und Desinfektion. Höchstmaß an Flexibilität unserer OP-Tisch-Systeme durch unterschiedliche Fußkonstruktionen und die damit verbundenen Höhenverstellbereiche am Operationstisch. Integrierte Akkus mit Ladegerät, Handbedienung und Bedienfeld an der Säule sind bereits in der Grundausstattung bei jedem OP Tisch enthalten. Reichhaltige Anbau- und Erweiterungszu­behörpalette perfektioniert den Einsatz für alle chirurgischen Disziplinen.

MOT6000S I Next Generation

  • Maximal zulässige Gesamtbelastung: 544 kg / 1200 lbs (Schwerlast OP-Tisch)
  • Sicherer Stand durch in den Rollen integrierte, elektrisch ausfahrbare Standzylinder
  • Größtmögliche Bein- und Fußfreiheit für das OP-Team durch spezielle, abgeschrägte Sockelbauweise
  • Optimale Manövrierfähigkeit durch Leichtlauf-Doppellenkrollen
  • Körperliche Entlastung des OP-Personals sowie leichter und schneller Patiententransfer durch elektrischen Fahrantrieb (optional)
  • Praktische Anbringung von Lagerungszubehör durch unkomplizierte Koppelstellen mit „Klick“-Verriegelung für Kopf-, Rücken- und Beinplatten
  • Universelle Einsetzbarkeit des Tisches in allen chirurgischen Disziplinen sowie sichere und flexible Lagerung des Patienten durch modular aufgebaute Tischplatte
  • Bestmögliche Voraussetzungen für intraoperatives Röntgen mittels C-Bogen durch:
    • Liegeflächenkonstruktion ohne Querstreben
    • Optimale Zugänglichkeit für den C-Bogen durch flache Fußkonstruktion
    • Möglichkeit der Umstellung auf Reverse-Lagerung (Vergrößerung Röntgenfenster)
    • Längsverschiebbarkeit der Liegefläche um 400 mm (optional für Modelle 603200 und 603300)
  • Durchgehender Röntgenkassettentunnel für konventionelle Röntgenaufnahmen (optional)
  • Optimale Dekubitusprophylaxe durch 80 mm starke, viskoelastische Polsterauflagen mit 3 verschiedenen Schaumstoffschichten und Memoryeffekt
  • Einfache Bedienung durch anwenderorientierte Bedienelemente
  • Verringerter Schulungsbedarf durch logisch aufgebautes Bedienkonzept
  • Bestmöglicher Einsatz bei endoskopischen Eingriffen durch Fernbedienung und Säulentastatur mit hintergrundbeleuchteten Tasten und gut verständlichen Piktogrammen sowie Farbdisplay
  • Exakte Einstellung des Tisches durch bemaßte Positionsangaben der Verstellfunktionen im Display
  • Anwenderfreundliches, funktionelles Design
  • Zeitersparnis durch optimale Reinigungs- und Desinfektionsmöglichkeiten aufgrund gerundeter Kanten und geschlossenen, elektropolierten Edelstahlflächen
  • Zeitersparnis und Erhöhung des Liegekomforts durch Simultanlauf der Motoren bei Nullstellung der Tischplatte
  • Herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kosteneinsparung durch wartungsfreie, langlebige Akkumulatoren und Elektroantriebe
  • Integriertes Sicherheitskonzept (optional)
Schwerlast OP Tisch Operationstisch MOT6000 New Generation
Schwerlast OP Tisch Operationstisch Operationstische Schwerlast OP Tische Schwerlast Operationstische OP-Tisch Schwerlast Operationstisch OP Tischsysteme